INNENAUSSTATTUNG OHNE GESICHTER VON TOKYO

Innenarchitektur ohne Kanten aus Tokio

In diesem Haus herrschte eine sehr helle kreative Atmosphäre. Studio-Team von Kochi Architect. Früher war es typisch zweistöckiges Haus für acht Mieter, aber heute winzige Wohnungen für Einwohner Japans haben sich seitdem dramatisch verändert Die Entvölkerung der Bevölkerung nahm zu. Jetzt haben die Leute die Möglichkeit Verwenden Sie mehr Platz für Ihre Bedürfnisse. Dennoch, Japanisch, nicht gewohnt, Raum zu öffnen, fühlen komfortabler in einem Haus mit kleinen Räumen.

Die Architekten des Studios boten den Eigentümern dieses Hauses einen neuen Ansatz. zum Innenraum, indem man einen großen Raum mit teilt Farben. Diese Idee schien der Familie verlockend, also entschieden sie sich mach ein Experiment. Und ist nicht gescheitert! Es stellte sich wirklich sehr heraus saftiges modernes Interieur unter Wahrung jahrhundertealter Traditionen Japanische Wohnpläne. Raumverzerrung in 2D und 3D Dimensionen lassen das Denken „andersherum“ funktionieren, was nicht der Fall ist kann nicht zu neuen Errungenschaften inspirieren. Wir sehen Dreiecke und Vierecke, die sich schneiden und überlappen, Rahmen und Vorurteile löschen. Innenarchitektur ohne Kanten aus Tokio begeistert mit seiner Tiefe!

Innenarchitektur

Innenarchitektur

home interior design

Innenarchitektur Foto

Innenarchitektur Fotogalerie

Design Interieur

Cottage Innenarchitektur

Heather Thompson
Rate author
Schöne Innenräume. Online-Magazin.
Add a comment