Stilvolles Design mit nostalgischen Noten für Neues Kimpton Hotel in Toronto

Das Innere des neuen Kimpton Hotels in Toronto erzählt die Geschichte von die Vergangenheit der Stadt und ihr modernes Leben. Die Fassade des Gebäudes schmückt Graffiti des berühmten Straßenkünstlers BirdO und in allem Dekoriert mit einer Dominanz des Retro-Stils. Beachten Sie, dass es viele gibt Bögen helfen sie gleichzeitig, den Raum miteinander zu verbinden und sind ein Markenzeichen des Innenraums. Das Hotel verfügt über 188 Zimmer, und jeder ist sehr gemütlich eingerichtet. Zimmer eher erinnern Wohnungen zur Langzeitmiete: hier viel weich Möbel und gemütliche Bereiche, und das Badezimmer gibt keinen Hotelstil aus. Für das Farbschema sind Sand- und Blautöne von Vorteil kombiniert mit dem zurückhaltenden Blau, Grau, Grün und kastanienbraun. Die Wände des Hotels sind mit hellen abstrakten Gemälden und dekoriert Schwarz-Weiß-Fotografien von Bewohnern von Toronto. Und das ist ein weiteres Detail, Hervorheben des interessanten Aussehens des Kimpton Hotels.

MEHR: Soho House Hotel in Amsterdam

Heather Thompson
Rate author
Schöne Innenräume. Online-Magazin.
Leave a Reply